Offroad action

Čeština | English | Deutsch
 
logo
 

Action On IceFacebook
 

VT-55    Bergepanzer / entspannungspanzer

VT-55 Anfangs der 50er Jahre begann die USSR mit der entwicklung eines Bergepanzers auf dem Fahrgestell des T-54. Das BTS-1 war die erste Version die in die Produktion ging. 1955 wurde der Bergepanzer aufgerüstet und mit einem Kran ausgestattet. Diese Version erhielt den Namen BTS-2. Welches dann auch auf der T-55 Zelle aufgebaut wurde. Ende der 60er Jahre kauften die Tschechoslovakei und Polen die Licensen und entwickelten die Bergepanzer unabhänging voneinander weiter. Die Tschechoslovakische Version wurde VT-55 genannt (vzproštovací tank) 1964-1968 entwickelt ging er 1969 in die Serienproduktion (in der heutigen Slovakei) welche erst 1989 eingestellt wurde.

  

Allgemeine Eigenschaften
Besatzung 3
Länge 7.12 m
Breite 3,27 m
Höhe 2,25 m 
Gewicht 35 t (Einsatzbereit)
Panzerung und Bewaffnung
Panzerung 33 - 100 mm
Hauptbewaffnung 1 x 7,62 mm PKT
Sekundärbewaffnung

1xRPG-7

Beweglichkeit
Antrieb 12-Zylinder V, 48 Ventile, 33 Liter Hubraum Dieselmotor W55W oder W2
580+ PS
Federung Torsionsstab
Höchstgeschwindigkeit > 45 km/h
Leistung/Gewicht 14,5 PS/Tonne
Reichweite 100 km Gelände
250 km Straße

Einsatzzweck

Haupteinsatzzweck war der die Bergung von beschädigten Fahrzeugen, befreiung von festgefahrenen Fahrzeugen.Transport von Reservematerial fuer die Panzertruppe und die Reperatur von BMP-2 APC, T-55 und T-72 Panzern.

 

Einsatz

Als der VT-55 Anfangs der 70er in den Einheiten der CSLA eingeführt wurde war er nicht nur der beste Bergepanzer des gesamten Warschauer Pakt Staaten sondern wahrscheinlich der ganzen Welt. Das zeigt auf die Lange Lebensdauer denn noch Heute ist der VT-55 in der Lage seine Aufgaben in der NATO zu bewältigen. Der VT-55 ist immer noch mit dem VT-72 der Hauptbergepanzer der Tschechischen Armee.    

 

Verbreitung des VT-55

Die in der Tschechoslovakei produzierten VT-55 A wurde zu

30% an die  CSLA (CZ+SVK)

50% an Warschauer Paktstaaten

20% an Kapitalistische Staaten (vor allem Aegypten) ausgeliefert.

Heute betreibt auch die Feuerwehr der Tschechischen Staatsbahnen den VT-55. 

 

 Fahren sie den VT-55            Fotogalerie Panzer

 

 

VT-55 tank ridic